Suche | Sitemap | Impressum
BFZ-Möhringen BFZ - Möhringen
Sie sind hier: Päd-Camp

Päd-Camp: mit Herz und fester Hand

 

Junge Menschen, die eine besonders intensive Betreuung benötigen, um den Anforderungen des Erwachsenwerdens gewachsen zu sein, finden in unserer heilpädagogischen Intensivgruppe eine wohlwollende und dennoch bestimmte pädagogische Begleitung.

In einer überschaubaren Wohngruppe wohnen die Jugendlichen weitgehend selbstständig. Unter der Woche können und sollen sie an den Angeboten des BFZ (gemeinsame Mahlzeiten im Speisesaal, diverse Sport- und Freizeitangebote etc.) teilnehmen. Sozialpädagogische Begleitung gewährleisten die Betreuer, die täglich für einige Stunden im Wohnhaus für die Bewohner Ansprechpartner sind.

Ein wichtiger Baustein ist die Entwicklung einer beruflichen Perspektive. Die Bewohner können hierbei die vorhandenen Strukturen und Angebote des Berufsförderungszentrums wie  z.B. Nachhilfeunterricht nutzen. Viele nehmen an den berufsvorbereitenden Maßnahmen teil oder absolvieren eine Berufsausbildung im BFZ.

Die Betreuer unterstützen die Jugendlichen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit je nach Situation als Gesprächspartner, Pädagogen und Therapeuten. Ein wichtiges Grundprinzip bei der Betreuung der jungen Menschen ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit: Betreuer, Werkstattmeister, Förderlehrer arbeiten eng zusammen und beziehen ggf. den Psychologischen Dienst, Ärzte, Ergotherapeuten etc. mit ein. Zusätzlich besteht regelmäßiger Kontakt zu den Mitarbeitern von Jugendamt, Sozialamt und Agentur für Arbeit.

Die jungen Menschen können sich mit diesem ganzheitlichen Förderansatz umfassend auf ein selbstständiges Leben in der Gesellschaft vorbereiten.

Die ambulante Betreuungsmaßnahme nach § 13 SGB VIII setzt eine Unterstützung und Finanzierung durch das Jugendamt (ggf. auch durch das Sozialamt) voraus. Jugendliche, Betreuer, ggf. die Eltern und die Mitarbeiter des Jugendamtes legen gemeinsam Weg und Ziel der Maßnahme fest. Somit ist eine individuelle und konsequente Führung und Begleitung der jungen Menschen möglich. Das gemeinsame Wohnen mit anderen jungen Menschen bereitet die Bewohner im lebenspraktischen und sozialen Bereich auf die Anforderungen des Alltags vor.

 

PädCamp
PädCamp

Leistungen

  • stundenweise Betreuung nach Bedarf und Vereinbarung im individuell erstellten Hilfeplan
  • Unterstützung bei der eigenständigen Lebensführung in Sozial- und Leistungsverhalten
  • Integration in das soziale Umfeld
  • Stabilisierung in Schule, Ausbildung oder Arbeit
  • Stärkung der Persönlichkeit
  • sinnvolle Freizeitgestaltung
  • Kontakte zu Behörden und Beratungsstellen
  • regelmäßige Gruppenabende
  • Einzel- und Gruppengespräche